Eisbach: Riversurfen in München

Eisbach: Riversurfen in München

0

Für Touristen muss es komisch aussehen: In der Tram oder der U-Bahn begegnen sie in München manchmal komplett in Neopren gekleideten Menschen, mit einem Surfbrett unter dem Arm. Wo wollen die denn hin, müssen sich viele fragen. Gibt´s hier ein Meer? Münchner hingegen zucken bei diesem Anblick nur mit den Schultern. Die Surfer auf dem Eisbach gehören zum Stadtbild wie der Olympiaturm oder die Lederhosen.

Für die Huffington Post habe ich einen Artikel über das Surfen am Münchner Eisbach geschrieben. Hier erfahrt ihr auch, was man als Anfänger beachten sollte.

Eisbach statt Ozean: Surfen im Herzen von München

huffington postweiterlesen auf Huffington Post.

Garrett McNamara auf dem Weg zum Eisbach
Garrett McNamara, der Weltrekordhalter für die höchste Welle, die jemals gesurft wurde, im Jahr 2013 auf dem Weg zum Eisbach.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT